Kundeninformationen (Lieferung, Versand, Zahlung, Hinweise)

Liefertermin, Lieferbeschränkungen

Die Lieferung erfolgt in der Regel innerhalb von 21 Arbeitstagen (Montag bis Freitag, Feiertage ausgenommen) nach Erteilung des Zahlungsauftrags an das überweisende Kreditinstitut (bei Vorkasse) bzw. nach Vertragsschluss (bei Nachnahme oder Rechnungskauf). 

Sollten für ein Produkt Lieferbeschränkungen bestehen, dann weisen wir nachträglich per E-Mail darauf hin.  Bei Naturstein handelt es sich um ein Naturgewachsenes Produkt, gerade in Zeiten der Corona Kriese kann es bei bestimmten Materialien aus bestimmen Herkunftsländern zu Lieferengpässen kommen.   

Versandkosten:

Wir halten uns vor, Artikel unter 30 KG per DHL zu versenden. Die Versandkosten werden Pauschal für 30 KG berechnet. 

Die Versandkosten per Spedition ab 30 KG innerhalb Deutschlands betragen hierbei:  

30 - 50 kg = 60,00 €
50 - 100 kg = 70,00 €
100 - 200 kg = 89,00 €
200 - 300 kg = 110,00 €
300 - 500 kg = 135,00 €
500 - 1000 kg = 185,00 €
1000 - 1500 kg = 250,00 €
1500 - 3000 kg = 310,00 €

1 m² Naturstein wiegt ca. 60 - 70 KG.

Um Ihnen die Versandkosten so transparent wie möglich anzuzeigen, wird Ihnen das ca. Gewicht ihres konfigurierten Produktes im Warenkorb angezeigt.  

Akzeptierte Zahlungsmittel:

Vorkasse, Paypal

In Zusammenarbeit mit der Klarna Bank AB (publ), Sveavägen 46, 111 34 Stockholm, Schweden, bieten wir die folgenden Zahlungsoptionen an. Die Zahlung erfolgt jeweils an Klarna:

 

  • Rechnung: Die Zahlungsfrist beträgt 14 Tage ab Versand der Ware/ des Tickets/ oder, bei sonstigen Dienstleistungen, der Zurverfügungstellung der Dienstleistung. Die Rechnungsbedingungen Rechnungskauf für Lieferungen nach Deutschland finden Sie unter https://cdn.klarna.com/1.0/shared/content/legal/terms/EID/de_de/invoice?fee=0 und für Lieferungen nach Österreich unter https://cdn.klarna.com/1.0/shared/content/legal/terms/EID/de_at/invoice?fee=0.
  • Ratenkauf (nur in Deutschland verfügbar): Mit dem Finanzierungsservice von Klarna können Sie Ihren Einkauf flexibel in monatlichen Raten von mindestens 1/24 des Gesamtbetrages (mindestens jedoch 6,95 EUR) oder unter den sonst in der Kasse angegebenen Bedingungen bezahlen. Die Ratenzahlung ist jeweils zum Ende des Monats nach Übersendung einer Monatsrechnung durch Klarna fällig. Weitere Informationen zum Ratenkauf einschließlich der Allgemeinen Geschäftsbedingungen und der europäischen Standardinformationen für Verbraucherkredite finden Sie hier: https://cdn.klarna.com/1.0/shared/content/legal/terms/EID/de_de/account
  • Sofort: Die Belastung Ihres Kontos erfolgt unmittelbar nach Abgabe der Bestellung.
  • Lastschrift: Die Abbuchung erfolgt nach Versand der Ware. Der Zeitpunkt wird Ihnen per E-Mail mitgeteilt.

Die Nutzung der Zahlungsarten Rechnung, Ratenkauf, Sofort und Lastschrift setzt eine positive Bonitätsprüfung voraus. Insofern leiten wir Ihre Daten im Rahmen der Kaufanbahnung und Abwicklung des Kaufvertrages an Klarna zum Zwecke der Adress- und Bonitätsprüfung weiter. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir Ihnen nur diejenigen Zahlarten anbieten können, die aufgrund der Ergebnisse der Bonitätsprüfung zulässig sind.

Weitere Informationen und Klarnas Nutzungsbedingungen für Deutschland finden Sie hier: https://cdn.klarna.com/1.0/shared/content/legal/terms/K502554/de_de/user und für Österreich hier: https://cdn.klarna.com/1.0/shared/content/legal/terms/K502554/de_at/user. Allgemeine Informationen zu Klarna erhalten Sie hier: www.klarna.com. Ihre Personenangaben werden von Klarna in Übereinstimmung mit den geltenden Datenschutzbestimmungen und entsprechend den Angaben in Klarnas Datenschutzbestimmung Deutschland/ Österreich behandelt.

Hinweise: 

Bitte achten Sie unbedingt darauf, dass die Ware bei Ihnen unbeschädigt ankommt. Bitte kontrollieren Sie die Ware, noch bevor sie dieses bei dem Fahrer der Spedition quittieren. Wenn im Nachhinein durch Sie Schäden festgestellt werden, haften weder wir, noch kann die Spedition nachträglich in Regress genommen werden. Wenn Schäden vorhanden sind, verweigern Sie die Annahme.

Die im Onlineshop vorhanden Bilder können keinesfalls alle in der Natur vorkommenden charakteristischen Merkmale wiedergeben. Abweichungen stellen keinen Grund zur Beanstandung dar.

Für Fleckenbildung im Außenbereich durch Laub, Blüten oder sonstige Umwelteinflüsse, können wir nicht haftbar gemacht werden.

Die vorgenannten Preise entsprechen den von Ihnen gemachten Angaben bzw. Skizzen. Das Mindestabrechnungsmaß für Einzelstücke (z.B. Fensterbänke und Abdeckungen) ist 20cm Breite und
0,25m² Fläche. Aussparungen und Öffnungen werden über messen.

Es können naturbedingte Farbdifferenzen zwischen einzelnen Produkten entstehen da diese aus verschiedenen Blöcken gefertigt werden. Wir werden diese jedoch so gut wie möglich angleichen.

Geschliffene Oberflächen zeigen immer Schleifspuren im Gegenlicht. Je nach Mineralgehalt und -verteilung sind auch deutliche Glanzunterschiede, innerhalb einer Lieferung unvermeidbar.

Wir empfehlen, die bruchrauhen und angeschliffenen Flächen nach völligen Austrocknen - sechs bis acht Wochen nach dem Verlegen - zu imprägnieren. Der Belag wird dadurch im Aussehen frischer und noch
mehr schmutzabweisend.
Die Prüfung der Ware hat immer vor dem Verlegen stattzufinden. Reklamationen bereits verlegter Materialien erkennen wir nicht an.

Sehr geehrter Kunde,
die im Naturstein vorkommenden Farbunterschiede, Trübungen, Adern und Naturfehler wie Poren, Einsprengungen, Quarzadern, die von Laien häufig als gekittete Stellen angesehen werden, sind kein
Grund zur Beanstandung, da es sich um naturgegebene Erscheinungen handelt. Sie bedeuten keine Wertminderung des Steines. Eine stärkere Bruchempfindlichkeit an diesen Stellen ist nicht gegeben.
Sachgemäße Kittungen (Kleben und Füllen) sind zugelassen. Bitte beachten Sie dies, es erspart unnötige Kosten und Ärger.

Bitte beachten Sie bei Keramik-Terassenplatten folgenden Hinweis:
Die Entwässerung der Belagsflächen muss gewährleistet sein. Bei Fliesen und Platten mit ebener Oberfläche ca. 1-2%.

Insbesondere bei rauen (R10 / R11), proflierten oder strukturierten Fliesen u. Platten kann es auch bei Gefälle zu Feuchtigkeitsrückständen auf der Belagsfläche kommen. Dies stellt keinen Mangel dar.

Hinweis zur Rücknahmepflicht für Verpackungsmaterial

Wir sind gesetzlich dazu verpflichtet, die nachfolgenden Verpackungsmaterialien von Endverbrauchern und insbesondere von Privathaushalten unentgeltlich zurückzunehmen:

 

  • Transportverpackungen (Verpackungen, die die Handhabung und den Transport von Waren in einer Weise erleichtern, dass deren direkte Berührung sowie Transportschäden vermieden werden, und typischerweise nicht zur Weitergabe an den Endverbraucher bestimmt sind, z.B. Paletten, Folien, Kartonagen für Sammelgut etc.)
  • Verkaufs- und Umverpackungen, die nach Gebrauch typischerweise nicht bei privaten Endverbrauchern als Abfall anfallen (z.B. Großmengenverpackungen)
  • Verkaufs- und Umverpackungen, für die wegen Schadstoff- und/oder Gesundheitsrisiken bei der Verwertung eine Systembeteiligung nicht möglich ist und
  • Verkaufsverpackungen schadstoffhaltiger Füllgüter (z.B. Stoffe und Gemische, die bei einem Vertrieb im Einzelhandel dem Selbstbedienungsverbot unterliegen; Pflanzenschutzmittel, die nur für die Anwendung durch berufliche Anwender nach dem Pflanzenschutzgesetz zugelassen sind; Gemische von Diphenylmethan-4,4'-diisocyanat (MDI);  Öle, flüssige Brennstoffe und sonstige ölbürtige Produkte)

Das bei der Lieferung dieses Produktes anfallende Verpackungsmaterial wird ebenfalls von uns unentgeltlich zurückgenommen.

Durch die Rücknahme stellen wir die Rückführung des Materials in einen geordneten Verwertungskreislauf sicher, da dieses Verpackungsmaterial nicht an einem dualen Entsorgungssystem beteiligt werden kann.

 Es können Endverbraucher das bei der Lieferung anfallende Verpackungsmaterial am tatsächlichen Ort der Lieferung daher dem ausliefernden Unternehmen übergeben.